Ossiachersee NachtHM – Ergebnis passt!

Servus,

so gestern ist der Nachthalbmarathon in Ossiach über die Bühne gegangen. Ja und das Ergebnis hat für mich eigentlich gut gepasst – ich muss sagen teilweise war ich wirklich überrascht dass es gut gegangen ist. Jedenfalls ist mir das Wetter entgegengekommen, denn es war nicht brütend heiss sondern halbwegs kühl und die Sonne hat sich hinter Wolken versteckt.
Somit wars recht angenehm, und ich hab versucht auf dem doch sehr welligen Kurs so gut wies halt im Moment geht zu laufen. Ist mir am Beginn ganz gut geglückt – ich bin, nachdem ich Tritt gefasst hab – in 4:16 die ersten km gelaufen. Auf leichten Bergabstücken konnte ich sogar noch etwas zulegen und war sogar mit knappen 4:00 unterwegs. Lieder konnte ich auf den Bergaufstücken doch nicht so stark pushen wie gedacht und hatte auch mit zunehmender Renndauer Mühe mich danach wieder zu „erholen“. Hier merkt man halt den eklatanten Trainingsrückstand, vor allem im Speed Bereich. Deshalb wurde ich dann auch im späteren Rennverlauf etwas langsamer und habe dann nur mehr einen Schnitt von 4:25 zusammengebracht.

Schlussendlich bin ich dann mit 1:32:04 durchs Ziel gelaufen – aber das mit meinem Sohnemann im Arm!!! siehe hier und hier. Da haben die Leute aber geklatscht!!! Nebenbei hat mich mein Sohnemann bei Start und Ziel fleissig angefeuert – sehr super!!! Damit bin ich auf dem 55. Rang overall und den 8. Klassenrang gelaufen. Nicht berauschend aber ich bin diesmal sehr zufrieden. Bis zum Saisonhöhepunkt ist ja noch etwas Zeit – aber der genaue Plan sei hier noch nicht verraten *ggg*

solong lg

Joe

p.s. die genauen Ergebnisse gibts hier

p.p.s. besonderer Dank gilt dem Läfer mit der Startnummer 65 (Reiter Michael) von run2gether – bis zum vorletzten Anstieg haben wir die Strecke gemeinsam bewältigt – dann musste ich ihn leider ziehen lassen. Bis dahin habe ich mich dankenswerter Weise ein wenig in den Windschatten klemmen.

 

Please like & share:
0

2 thoughts on “Ossiachersee NachtHM – Ergebnis passt!

  1. Gratuliere, lieber Joe!
    Da darf man schon zufrieden sein, nachdem die Strecke ja recht anspruchsvoll ist! Ich selbst habe hier immer meine schlechtesten Leistungen hingelegt. Egal in welche Richtung gelaufen wurde!
    Freu mich jedenfalls für dich! Alles Gute – Reinhard

  2. Joe on

    Servus,
    vielen Dank für die Gratulation 🙂 . Stimmt ich bin auch zufrieden, zudem meine aktuelle physische Konstitution in Zusammenhang mit der Streckencharakteristik halt nicht mehr zulässt – aber kommt Zeit kommt Training.

    Stimmt die Strecke ist immer – egal in welcher Richtung ziemlich anstrengend – aber ich mag den Lauf sehr gerne und er ist in der Nähe. Deshalb immer wieder gerne!

    vielen Dank nochmal für die netten Gratulationen
    lg Joe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.